About Us:

JASMIN ROTH / GESANG
Seit ihrer frühesten Kindheit macht Jasmin mit großer Leidenschaft Musik, und hat ihr Hobby schließlich zum Beruf gemacht. Nach dem Abitur zog es die Hechingerin an die BFSM Mittelfranken, wo sie ihre Ausbildung zur staatl. geprüften Sängerin, Chor- und Ensembleleiterin im Bereich Pop/Rock 2012 erfolgreich abgeschlossen hat. 

Neben ihrer Arbeit als Sängerin begleitet sie schon seit vielen Jahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Entdecken ihrer Stimme, und  hat mittlerweile sogar ihre eigene "Rothkehlchen´s Gesangsschule" in Hechingen eröffnet. 
Weiterhin ist sie regelmäßig als Teambuilding Coach mit "Musicworks" (bekannt aus "Die Höhle Der Löwen", VOX) unterwegs, wo großen und kleinen Firmen und deren Mitarbeitern gezeigt wird, was es heißt Musik zu machen. Ein riesiger Spaß mit unfassbaren Ergebnissen. 
​​
Ab und an verleiht Jasmin ihre Stimme für diverse Disney Produktionen. 
 

WOLFGANG FISCHER / KLAVIER, KEYBOARDS & GESANG
Nach dem Studium an der Staatl. Hochschule für Musik Trossingen (Hauptfach Klavier, Klassik) erlangt Fischer ein Stipendium an einer der wohl renommiertesten Universitäten der Welt für Jazz und Popularmusik – dem Berklee College of Musik (Boston/USA). Innerhalb von drei Jahren schließt Fischer dort sein Examen (Professionell Performance, Jazz Composition) mit „Summa Cum Laude“ ab.
Nach seinem Studium an der Bostoner Universität zieht es den damaligen Bachelor Of Music an den Broadway. Für mehrere Monate lernt er dort Musicals wie die „Rocky Horror Picture Show“, „Little Shop of Horrors“ und „Beauty and the Beast“ kennen und lieben. Desweiteren wird er in New York als Keyboard-Sub bei einer Produktion des „Cirque de Soleil“ verpflichtet.
 
Als Live-Musiker in Deutschland (Tourneen & TV) war Wolfgang Fischer bisher für folgende Künstler tätig: Richard Claydermann, Helene Fischer, Mary Roos, Nino de Angelo, Karel Gott, Wenche Myhre, Florian Silbereisen, Udo Jürgens, Al Martino, Engelbert, DJ Ötzi, Rainhard Fendrich, Mireille Mathieu, Nana Mouskouri, Harald Juhnke, Roland Kaiser, Michael Hirte, Marianne & Michael, Semino Rossi, Mario Adorf, Erol Sander, Grit Böttcher, uvm…
 

ALEX KRAUS / GESANG, GITARRE, BASS
Mit sechs Jahren startete Alex seine Ausbildung als klassischer Geiger in Stuttgart. Wenig später entdeckte er auch den E-Bass und die E-Gitarre. In den 90ern studierte er dann Bass und Gesang an der Hochschule für Musik Stuttgart.
Seine Vorliebe gilt der Jazz- und der Soulmusik, aber auch in anderen Stilistiken, wie der Pop- und Rockmusik, findet er sich gerne wieder. Musikalisch war Alex bisher für folgende Musiker tätig: Horst Jankowski, Angelika Milstner, Helene Fischer, Chris de Burgh, Marshal und Alexander, John Miles uvm ...
Seit 2009 ist Alex Frontsänger des SWR 1 Klassikers: Pop & Poesie in Concert von Matthias Holtmann. Als Comedian arbeitet er seit 2014 mit der Musik-Comedy Truppe: Backblech.

THOMAS GÜTTINGER / GITARRE
Inspiriert durch seinen ersten Gitarrenlehrer und fasziniert von dem Gedanke, von und mit der Musik zu Leben, bereitete sich Thomas für seine Aufnahmeprüfung am Münchner Gitarreninstitut (MGI) 1996 vor. In den kommenden 2 Jahren erlangte er das Diplom.  Seither ist Thomas als freier Gitarrist und Gitarrenlehrer tätig. Nebenbei bildete er sich weiter durch Unterricht bei Lorenzo Petrocca und Martin Scales (HR BigBand).
In verschiedenen Bands und Projekten spielte und spielt er von Rockmusik (Chocco Mocco) über Jazz (Cool Tour, Wüste Welle BB, Jazz Four) bis zu Tango und Bach (Changing Times Quartett). Ausserdem ist Thomas Gitarrist bei Anita und Alexandra Hofmann


ALEX NEHER / SCHLAGZEUG, PERCUSSION
Alex Neher lebt und arbeitet als freier Musiker in Tübingen. Neben unzähligen Engagements, die sein Arbeiten begleiten, trommelt er als festes Mitglied in der Begleitband eines Ensembles des Landesmusikrats BW, dem Landesgospelchor „Gospelicious“, mit dem er drei CD-Produktionen und viele Konzertreisen erlebte.
 
Als Schlagzeuger für verschiedenen Big Bands durfte er unter anderem schon Solisten wie Dusko Goykovich, Paul Heller oder Lutz Häfner begleiten, ebenso spielte er auch große Pop und Schlagerfestivals für Jonathan Zelter. Außerdem trommelt er als Substitute beim Stage-Musicaltheater in Stuttgart und hat dort bis jetzt die Shows „Ich war noch niemals in NY“, „Sister Act“, „Tarzan“, „Mary Poppins“, „Bodyguard“ und aktuell „Der Glöckner von Notre Dame“ getrommelt.
 
Die unzähligen Engagements, die sein Arbeiten begleiten, bewegen sich stilistisch zwischen Hard Rock und Be-Bop, zwischen traditionellem und modernem und zwischen lautem und leisem, was die zahlreichen Konzerte jedes Jahr eindrücklich unter Beweis stellen. Neben seiner Tätigkeit als Drummer ist er auch als Teambuilding-Coach für die Tübinger Firma „Teamdrumming“ und für die Hamburger Firma „Musicworks“ unterwegs, und vermittelt bei diesen Workshops großen und kleinen Gruppen die Freude am gemeinsamem Musizieren. Für weitere Informationen: www.alex-neher.de